Jahreslosung

2020

"Ich glaube, hilf meinem Unglauben!"

Markus 9,24

 

Besondere Gottesdienst "Auf ein Wort"

Im besonderen Gottesdienst "Auf ein Wort" am Sonntag, 11.10. um 18.00 Uhr in der Johanneskirche, Hinsbergstr. 16, dreht sich alles um den Wein. Jetzt in der Erntezeit ist auch die Zeit der Weinlese. Wein hat eine uralte Tradition, auch in der Bibel spielt er eine wichtige Rolle. Wein ist ein besonders gutes Beispiel dafür, wie gut es Gott mit seinen Menschen meint.

Sachkundig unterstützt wird das Gottesdienstteam von der Weinhändlerin Frau Molitor, die eine Weinprobe veranstalten wird – natürlich unter Corona-Bedingungen.

                                   Ev. Kirchengemeinde Recklinghausen-Ost

 

Gottesdienst zur Urgeschichte: Der Turmbau zu Babel und die Folgen

Die biblische Erzählung vom Turmbau zu Babel hat sich in das kollektive Gedächtnis der Menschheit eingeprägt. In unzähligen Kunstwerken wurde der Turm als Symbol menschlichen Hochmuts dargestellt. Im Gottesdienst greifen wir eine Darstellung des Künstlers Hendrick van Cleve auf. In seinem Bild des Turmbaus kreuzen sich zwei breite Straßen. Es ist, als ob der Künstler in die Szenerie das Symbol des Kreuzes hineingemalt hätte. Herzliche Einladung zu einem interessanten Kunst&Gottesdienst am Sonntag, 11.10.20, um 10.00 Uhr!

                                                 Eugen Soika

Reformationsgottesdienst in der Christuskirche

„Selig seid Ihr…“ So lautet das Thema des Musik&Gottesdienstes am Reformationstag, 31.10.20, um 17 Uhr, in der Christuskirche Recklinghausen, Limperstr.13.

Seit jeher haben die Seligpreisungen aus der Bergpredigt Jesu  in den Reformationsgottesdiensten ihren festen Platz. Und mit ihnen die Themen Armut und Gewalt, Hunger und Durst, Barmherzigkeit und Wahrhaftigkeit, Frieden und Gerechtigkeit. Es sind Begriffe aus den Seligpreisungen, die deutlich machen, wie eng der Glaube an Gott und unsere Weltwirklichkeit für Jesus zusammengehören.

Der Reformationsgottesdienst beschäftigt sich mit

                                        den Seligpreisungen und ihrer Bedeutung für den

                                        Auftrag der Kirche Jesu, in ihrer jeweiligen Zeit

                                        Anwältin der sprachlosen, machtlosen und

                                        hilflosen Menschen zu sein.

                                                   Eugen Soika

 

Musik&Gottesdienst: Der Flug der Zug-vögel und die Freiheit eines Christen-menschen

Am Reformationstag, Freitag, 31.10.20, laden wir zu einem musikalischen Reformationsgottesdienst in die Christuskirche ein. Der Gottesdienst beginnt um 19.00 Uhr. Herzliche Einladung!

                              Eugen Soika

Gottesdienst am Ewigkeitssonntag - Christuskirche

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres, 22.11.20, laden wir besonders die Menschen in unseren Gottesdienst ein, die im zurückliegenden Jahr einen Angehörigen verloren haben. Wir verlesen die Namen der Verstorbenen aus unserem Gemeindebezirk und zünden als Zeichen der Hoffnung ein Licht an. Gottesdienstbeginn ist 10 Uhr,

                Eugen Soika

Ewigkeitssonntag in der Gustav-Adolf-Kirche am 22.11.2020

Wir gedenken der Menschen, die im zurückliegenden Kirchenjahr in unserem Bezirk verstorben sind, verlesen ihre Namen und zünden für jede und jeden eine Kerze an. So holen wir sie noch einmal in unsere Mitte, denken an sie in Gottes Gegenwart und machen uns bewusst, dass auch wir einmal sterben werden. Im Vertrauen darauf, dass nicht der Tod das letzte Wort hat, sondern das Leben, das Gott in aller Ewigkeit schenkt.  Der Gottesdienst beginnt wie gewohnt um 11:15 Uhr. Herzliche Einladung!   

                        Sabine Palluch

1. Advent: „Neujahr“ im Kirchenjahr

Sonntag, 29. November ist 1. Advent  „Neujahr“ im Kirchenjahr; wir gehen auf Weihnachten zu. Vertraute Melodien werden erklingen; Licht und Kerzen werden eine besondere Rolle spielen Der Gottesdienst beginnt  wie gewohnt um 11:15 Uhr. Herzliche Einladung!

Sabine Palluch

Lichter&Gottesdienst am 1. Advent

„Sich erleuchten lassen, Licht werden“ lautet der Titel des Lichter&Gottesdienst  am 1. Advent um 17.00 Uhr, in dem die Christuskirche von zahllosen Kerzen erleuchtet wird.

Anschließend lädt die Gemeinde zu Glühwein und Gebäck auf dem Kirchplatz ein.

                   Eugen Soika und Pfrin M. Gregory

Herzliche Einladung zu den Gottesdienten mit dem Projektchor des Ev. Gemeindeverbands Recklinghausen

BERICHTE von der KREISSYNODE

Eine Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse gibt es hier...

Wir über uns

Geleitet wird der Verband durch die Verbandsvertretung, die aus Delegierten der ihm nunmehr drei angeschlossenen Gemeinden besteht. Die Verbandsvertretung wählt den Vorsitzenden des Verbandes und den Verbandsvorstand. 

Vorsitzender:
Pfarrer Christian Siebold
Wangeroogestraße 2

45665 Recklinghausen
Telefon: 02361/4 25 45

Stellvertreterin:
Frau Klempert

Dem Verbandsvorstand gehören an: